Biogipfel 2011

Nikola Patzel: Junge Landbau-Gemeinschaftsprojekte in der Schweiz: Die Zukunft der Ernährung?
Vertreterinnen dreier neuer Initiativen regionaler Gemeinschafts- und Vertragslandwirtschaft stellten am 18. Juni beim 11. Biogipfel in Zofingen vor vollem Saal ihre Unternehmungen vor. Der Biogipfel stand unter dem Motto: «Dezentrale Bioproduktion garantiert Ernährungs­souveränität und Selbstbestimmung».
BG_2011_patzel.pdf
Adobe Acrobat Dokument 108.7 KB
Markus Schär: «Unser Gemüse hat keinen Marktpreis»
In Dietikon bei Zürich, auf dem Biohof Fondli von Samuel Spahn und Anita Lê, treiben Idealist­Innen aus der Stadt auf 60 Aren Pachtland ihr äusserst frucht- beziehungsweise gemüse-­bares «Unwesen». Ausgehend von Ideen über alternative Wirtschaftsformen gründeten sie die biologische Gartenkooperative ortoloco, die den Anspruch hat, möglichst jenseits der marktwirtschaftlichen Mechanismen in der (Land-)Wirtschaft zu funktionieren.
BG_2011_schaer.pdf
Adobe Acrobat Dokument 107.6 KB