24. Möschberg-Gespräche 2018

Wer sät der erntet. Aber: Was säen wir genau?

Die Thematik ist aktuell und kontrovers: Saatgut wird immer mehr zum Spielball der Globalisierung, bleibt aber lokal entscheidend. Am 07./08.Januar 2018 organisiert das Bioforum Schweiz die nächsten Möschberg-Gespräche in Grosshöchstetten/BE. Es wird dabei um die politischen, wirtschaftlichen und ethischen Einflüsse in der Saatgutzüchtung gehen. 

Die zweitägige Veranstaltung bringt interessierte Menschen sowie Fachpersonen an einem runden Tisch und ermöglicht mit Referaten und Workshops einen vertieften Austausch über zukunftsfähige Entwicklungen in der Landwirtschaft.

 

ReferentInnen, die am Sonntag einen Auftritt haben:

·       Amadeus Zschunke (Geschäftsleitung Sativa)

Biolandbau mit 100% Biosaatgut. Ziel oder Illusion?

·       Michael Gysi (Direktor Agroscope)

Pflanzenzüchtung Agroscope

·       Florianne Köchlin (Forscherin / freischaffende Autorin)

 

Referentin, die am Montag einen Auftritt hat:

·       Carla Hoinkes (Public Eye, Fachbereich Landwirtschaft)

Saatgut - freier Zugang oder Monopol?

 

Für einen Workshop am Montag haben zugesagt: 

·       Michael Gysi (Agroscope)

Herausforderungen im Bereich Saatgut

·       Carla Hoinkes (Public Eye, Fachbereich Landwirtschaft)

Wer bestimmt über den Zugang zu Saatgut? Interessenskonflikte am int. Verhandlungstisch

·       Tina Goethe (Brot für alle)

 

 

 

 

Die 24. Möschberggespräche finden am Sonntag, 7. und Montag, 8. Januar 2018im Seminar- und Kulturhotel Möschberg, Grosshöchstetten BE, statt. Das Programm startet am Sonntag um 10.00 Uhr bis zum Znacht um 18.30 Uhr. Am Sonntag wird ein Shuttleservice  vom Bahnhof Grosshöchstetten zum Seminarhotel angeboten. (Zugankünfte um 9.04 und 9.54 werden abgeholt). Andere Transporte auf Absprache.

Am Montag startet das Programm um 8.30 Uhr bis 12.45 Uhr. Der Zug um 13.17 ist somit erreichbar. 

 

 

Tagungsgebühren Bioforum:

  • Tagungsgebühr Möschberg-Gespräche Fr. 130.–, Mitglieder Bioforum Fr. 110.–

 

Seminarhotel Möschberg:

zwei Tage

  • Unterkunft im Doppelzimmer & Verpflegung (Mittag-/Abendessen + Frühstück) 
    Fr. 157.–
  • Zuschlag Einzelzimmer Fr. 30.–
  • Tagesgäste (ohne Übernachtung) inkl. Mittagessen am Sonntag Fr. 106.--
  • Zuschlag Mittagessen am Montag Fr. 30.–

ein Tag

  • Tagesgäste nur ein Tag inkl. Mittagessen Fr. 68.–

 

  • Reduktion auf Anfrage (bei Anmeldung Häcken setzen)

Anmeldung bis spätestens 27. Dezember 2017 mittels verbindlicher online-Anmeldung hier oder schriftlich an:

 

Bioforum Schweiz

Aebletenweg 32

8706 Meilen

Bei Fragen: Tel. +41 (0)44 520 90 19

Anmeldung

Möschberg-Gespräche 2018

Bitte den Code eingeben:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.